Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft
Rott/Wied e.V

Wir gratulieren dem Bezirksjungprinzen
Jonas Wallau
Am 06. Mai fand in Buchholz das diesjährige Bezirksprinzenschießen statt.
Jonas Wallau war mit 25 Ringen stehend freihand mit dem Luftgewehr erfolgreich und ist der neue Bezirksjungprinz. Am 28. Mai wird er im Rahmen des Diözesanjungschützentages in Bad Hönnigen für den Bezirk Burg Altenwied beim Diözesanjungprinzenschießen antreten.

Herzlichen Glückwunsch!
Bezirksjungprinz Jonas Wallau

Rott/Wied. Zu einem hochkarätigen Lehrgang trafen sich jetzt auf der elektronischen Meyton-Anlage des Sportschützenvereins Rott-Wied Spitzenschützinnen des Rheinischen Schützenbundes um ihre Anschlags- und Abzugstechnik mit der Luftpistole zu verbessern. Trainerin war keine Geringere wie die zweimalige Olympia-Teilnehmerin Margit Höller-Stein, die schon etliche Welt-, Europa- und Deutsche Meistertitel sammelte und den Teilnehmerinnen wertvolle Tipps geben konnte, die sie bei den anstehenden Deutschen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage in München direkt umsetzen können. Dabei betreute sie der Vorsitzende der Rotter Schützen, Johann Wallau, und der frisch gebackene Pistolenreferent des Schützenbezirks Koblenz, Jörg Hillenbach.

Quelle: NR-Kurier / Hans Hartenfels
Weltmeisterin trainiert Schützinnen

Schützen aus Rott sind Bundesmeister !
Großartiger Erfolg für die Luftgewehr-Aufgelegt-Schützen der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Rott/Wied.
Bei der Bundesmeisterschaft der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften in Frechen schlugen sie zu, und sicherten sich den Titel eines Bundesmeisters unter 42 Mittbewerbern.
Willi Wagner und Johannes Wiesemann schossen dabei jeweils 299 von 300 möglichen Ringen und Franz-Josef Klein 297 Ringe, was am Ende 895 für die Mannschaft bedeutete und den überlegenen Sieg.
Damit gab sich Willi Wagner aber nicht zufrieden. Beim KK-Schießen angestrichen kam er auf 185 Ringe und holte Silber und beim KK-Aufgelegt-Schießen gab es für 291 Ringe ebenfalls Silber.
Anlass für den Bezirksschießmeister Erich Homscheid, den erfolgreichen Schützen in einer kleinen Feierstunde in unserem Schützenhaus für diesen und vorherige Erfolge das Ehrenkreuz in Bronze für Willi Wagner und in Silber für Johannes Wiesemann und Franz-Josef Klein zu überreichen.
Dazu gab es den Dank des Vorsitzenden Johann Wallau für das erfolgreiche Abschneiden und den Beifall der Schützenfamilie.
Erfolgreiche Schützen aus Rott sind Bundesmeister.
(von links) Vorsitzender Johann Wallau Franz-Josef Klein, Johannes Wiesemann Willi Wagner und Bezirksschießmeister Erich Homscheid. Foto: Hans Hartenfels
Wichtiger Hinweis !
An Heiligabend und Neujahr bleibt das Schützenhaus geschlossen !!!


Copyright © 2017 Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Rott/Wied e.V.
Rechtlicher Hinweis !
Nach oben
 
WetterOnline
Das Wetter für
Neustadt
Mehr auf wetteronline.de

Öffnungszeiten
Sonntags
10 bis 13 Uhr
Mittwochs
19 bis 22 Uhr
Freitags
19 bis 24 Uhr

Ihr Weg zu uns

  • B
  •  Route berechnen
Schützenhaus:
Sebastianusweg 3
53577 Neustadt/Wied-Rott
Tel: 02683/32168
E-Mail:mail@schützen-rott-wied.de
Im Routenplaner Ziel
"Linzer Strasse 1 53577 Neustadt"
eingeben!
Dann der Beschilderung folgen.




Startseite